Tierschutzpädagogik

auf dem Lebenshof


  1. Zweck des Vereins ist die besondere Beachtung und Einhaltung von tierschützerischen Belangen sowie tierschutzrechtlichen Vorschriften bei der Haltung und Pflege von Haustieren und sogenannten Nutztieren, die Förderung und Verbreitung des Tierschutzgedankens, Information über Tierschutz und artgerechte Haltung von Tieren sowie Hilfestellung durch Beratung und ideelle Unterstützung bei auftretenden Problemen, als auch die kostenfreie Vermittlung von Tieren an geeignete Halter
  1. Der Satzungszweck wird verwirklicht durch Aufklärungsarbeit hinsichtlich der  artgerechten Haltung von Tieren,  sowie, Beratung und ideelle Unterstützung von Tierhaltern und tierschützerischen Einrichtungen und Organisationen als auch Einflussnahme bei einschlägigen Gesetzgebungs- und Verordnungsvorhaben durch Information und Aufklärung.

So heißt es in der Vereinssatzung unseres Partnervereins, der Initiative Lebenstiere. Bildung und Aufklärung sind für unser gemeinsames Ziel unabdingbar. Wir wollen bei denen anfangen, welche auch in einigen Jahrzehnten noch ein gutes Leben auf diesem Planeten führen wollen. Wir wollen gemeinsam mit jungen Menschen lernen, diskutieren, erleben und unsere Herzen berühren, denn wie schon Sarah Heiligtag vom Hof Narr erklärte: "Immer, wenn uns etwas wirklich in unserem Handeln verändert und bewegt, dann hat es unser Herz berührt".

 

Hier auf dem Hof gibt es vielfältige Möglichkeiten zu erleben, was es mit Moral und Ethik auf sich hat, wie man mit anderen Individuen in Kontakt treten kann, wie man Probleme lösen lernen kann, wie die Welt der Tiere und Pflanzen, des Wetters und des Klimas funktioniert. Das alles draußen an der frischen Luft und mit Unterstützung von unterschiedlichen Menschen mit diversen Fachbereichen. 

 

Habt ihr Lust? Wir freuen uns auf euch!

Angebote

  • Klassenausflug (halber Tag/ganzer Tag)
  • Gruppenausflug 
  • Themenworkshops
  • Vorträge/Kooperationen an Schulen
  • Hofführung

Wo?

Stoppels offener Lebenshof

Am Kirchenpfad 1

36166 Haunetal

Email: bascotanja@gmail.com

Telefon: 015789402192

 

Rechnungssteller:

Initiative Lebenstiere e.V.

Julia Dünzel 

Sternbergstraße 10

36166 Haunetal

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Wer?

Tanja Topmann

staatl. anerk. Kindheitspädagogin

Zusatzzertifikat "Musikalische Bildung"

Therapie-Begleithund-Team (ESAAT)

Timo Geuß

Studierter Landwirt

Lebenshofdienstleister

Lebensacker in Wetzlos

"Begleitung zur veganen Landwirtschaft e.V."

"Initiative Lebenstiere e.V."