Stoppels offener Lebenshof

                                      Die Katzen








Negrita

Die kleine Negrita (span. für Schwärzchen) kam letzten Winter zu uns. Eines Tages tauchte sie im Traumgärtchen auf und mauzte ganz jämerlich. Sie war noch ein Baby, kaum entwöhnt und hatte einen Bärenhunger. Wir gaben ihr etwas zu essen und konnten sie mit viel Geduld einfangen und in die Wohnung bringen. Seitdem ist sie etwas gewachsen, aber ich denke sie bleibt eine kleine, schwarze Minikatze. Am Anfang war sie weniger zutraulich, das hat sich zumindest bei den Menschen hier auf dem Hof geändert. Und sie redet ganz schön viel, also wenn man Katzisch kann, ist sie eine sehr interessante Gesprächspartnerin.